Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eine elektrische Markise gegen die Sonne

Wer einen Balkon besitzt und hier gerne seine Zeitung liest, kann eine elektrische Markise anbringen und sich fortan in aller Ruhe dort gemütlich hinsetzen. Eine elektrische Markise ist schnell montiert und kostet heute nicht unbedingt ein Vermögen. Deshalb sollte man jedoch trotzdem die Preise vergleichen, denn es gibt immer Unterschiede. Nicht nur in der Art und Größe, sondern auch in der Beschaffenheit des Stoffes.

Ein strapazierfähiger Stoff ist bei einer elektrischen Markise ebenso wichtig, wie bei einer Markise mit Handkurbel.

Die Handhabung ist jedoch viel einfacher, da man bei der elektrischen Markise nur auf den Knopf zu drücken braucht. Besonders Senioren finden die Einrichtung einer elektrischen Markise sehr angenehm. Ihnen bereitet es Schwierigkeiten, die schweren Stofflängen per Hand zukurbeln. Wenn am eigenen Haus die Terrasse mit einer Markise beschattet werden soll, ist sie in der Regel viel größer, als die auf einem Balkon.

Deshalb bietet sich hier eine elektrische Markise auf jeden Fall an.

Bei den großen Markisen ist es vor allem sehr wichtig, darauf zu achten, dass sie bei Wind und Regen hereingefahren werden, denn sonst wird der Stoff zu schwer vor Nässe und kann dann die gesamte Markise herunterziehen. Außerdem ist feuchter Markisenstoff anfällig gegen Schimmel, weil er nur sehr schwer wieder abtrocknet.