Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Markise gebraucht kaufen

Wer eine Markise gebraucht kaufen möchte, sollte sich zuvor umfassend informieren. Markisen die 10 Jahre oder auch älter sind, können durchaus hochwertig und noch viele weitere Jahre einsatzbereit sein. Beim Kauf gilt es aber auf unterschiedliche Schwachstellen zu achten, die sich je nach Hersteller unterscheiden können.

Markise gebraucht kaufen: mögliche Schwachstellen

Während ein Hersteller so z. B. bei der Verarbeitung des Markisenstoffes größte Sorgfalt walten lässt und alle Nähte sauber und doppelt vernäht sind, mag dies bei einem anderen Hersteller Grund für die häufigsten Reklamationen gewesen sein. Gleicher Hersteller mag weiter zwar bei dem Markisenstoff gründlich gewesen sein, dafür jedoch an der Qualität der Gelenkarme gespart haben, während ein anderer hier hochwertigere Materialien verwendet hat.

Worauf muss geachtet werden, wenn man eine Markise gebraucht kaufen möchte?

Am wichtigsten ist die Qualität, möchte man eine Markise gebraucht kaufen. Wie wurde das Aluminium verarbeitet, handelt es sich um einen hochwertigen Stoff? Ist die Qualität grundsätzlich gegeben, müssen die Gebrauchsspuren der Markise ausgewertet werden. Ist der Markisenstoff noch in einem einwandfreien Zustand? Macht der Motor komisch Geräusche? Sind die Gelenkarme noch gerade? Schließt die Markise sauber und ohne Störgeräusche ab? Auch wenn die Führungsstangen nur ein wenig krumm sind, bedeutet dies, dass die Markise in den kommenden Jahren vermutlich immer schlechter schließen wird. Ist dies der Fall, sollte der Preis entsprechend angepasst, oder vom Kauf der Markise abgesehen werden.