Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Markisen in Leipzig

Klein-Paris wird Leipzig genannt, und das nicht ohne Grund. Eine der berühmten sächsischen Metropolen hat sowohl industriell als auch in mehrerlei anderer Hinsicht Weltruhm erlangt und wird von vielen Touristen besucht. Wer hier ein Häuschen sein Eigen nennt, gehört zu den Glücklichen, die ihren Platz gefunden haben. Ob ein kleines Wochenendgrundstück für die Erholung oder der feste Wohnsitz – Sie wollen es gemütlich und bequem haben. Dazu beitragen kann die Produktpalette der Firma Markisenbau Görres, die sowohl vor Ort in Sachsen als auch im Internet ihre Markisen und Dächer verkaufen. Ob für eine frei stehende Terrasse oder auch einen Balkon – Sichtschutz ist immer angebracht, wenn die Nachbarn oder auch die Fußgänger auf der Straße auf Ihr Grundstück Einblick haben. Diesen können Sie in verschiedenen Arten und Größen bei der Markisenfirma Görres in Auftrag geben. Hier kann der kleinste Balkon abgeschirmt werden oder auch eine große Fläche entlang der Terrasse. Schauen Sie sich dazu auf der Homepage des Anbieters um und entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten. Aber auch in puncto Sonnenschutz finden Sie beim Markisenhersteller Görres viele gute Gestaltungsideen. Ob in sonnigem Gelb mit einer automatischen Ausfahrtechnik oder in Klassischem blau-weiß gestreift als Kassettenmarkise – alles ist möglich, wenn die baulichen Gegebenheiten dazu passen. Sogar für frei stehende Terrassen und Sitzplätze im Grünen können Markisen aufgestellt werden. Dazu gibt es zahlreiche Zubehörteile und auch Ersatzelemente, wenn einmal etwas zu Bruch gegangen sein sollte.

Markisen Leipzig

Große Auswahl an Markisen in Leipzig

Die senkrechten Fassadenmarkisen sind ebenfalls im Programm. Diese funktionieren so, dass das Tuch eine seitliche Führung bekommt und somit jedem Sturm trotzen kann. Außerdem wird die Markise so stets gerade und faltenfrei sitzen, sodass sie auch einen schönen Anblick bietet. Wird die Markise nicht benötigt, rollen Sie diese einfach in einen Kasten ein. Durch diesen Alukasten ist die Markise bei Nichtgebrauch sehr gut gegen alle Wetter geschützt. Fenster, die von sich aus nicht mit einem Rollladen ausgestattet sind, können so nachträglich ausgerüstet werden und erhalten optimalen Sonnenschutz.