Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Motor für Markise

Markisen können entweder manuell mit einer Langhandkurbel oder mit einem Elektromotor angetrieben werden. Mit einem Motor für ein Markise kann diese vollautomatisch genutzt werden.

Wetterwächter und Motor für die Markise für vollautomatischen Einsatz 

In Zusammenarbeit mit einem Wetterwächter kann individuell eingestellt werden, wann die Markise ein- und ausgefahren werden soll. Wird z. B. eine bestimmte Windgeschwindigkeit überschritten, kann die Markise automatisch eingefahren werden. Bei anfangendem Regen kann die Markise automatisch ausgefahren werden. So muss sich der Eigentümer bei Abwesenheit keinerlei Gedanken über die Markise machen. Die Hersteller von Markisen geben auf die Motoren für Markisen meist eine Garantie über 10 Jahre. Sollte der Motor eines Tages nicht mehr funktionieren, kann dieser meist günstig und recht einfach ausgetauscht werden. Wer den Wechsel nicht selbst durchführen möchte, kann auf das Serviceangebot der Hersteller zurückgreifen und diesen durch einen erfahrenen Monteur auswechseln lassen. So kann die Markise für viele weitere Jahre eingesetzt werden. Bei modernen Markisen wird meist eine Fernbedienung mitgeliefert, mit der der Motor für Markisen angesteuert werden kann

Motor für Markise: Nothandkurbel zur Sicherheit

Zusätzlich zum Motor für Markisen sollte immer eine Nothandkurbel zur Verfügung stehen, sodass die Markise im Notfall z. B. bei einem Stromausfall von Hand eingefahren werden kann.