Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Welche Markise ist die Beste?

Die Frage, "Welche Markise ist die Beste?", kann nicht eindeutig beantwortet werden. Je nach Einsatzzweck sind unterschiedliche Markisenmodelle besser oder schlechter geeignet.

Welche Markise ist die Beste für eine Mietwohnung?

Wenn an der Balkonwand oder –decke eine Markise nicht fest angebracht werden kann oder darf (z. B. wenn der Vermieter dies nicht wünscht), ist die Klemm-Markise die beste Wahl. Bei dieser Variante wird die Markise mithilfe zweier Spannstützen, die zwischen Boden und Decke verspannt werden, fest mit dem Gebäude verbunden. Spuren werden dabei nicht hinterlassen, Bohrungen sind nicht nötig. Die Klemm-Markise ist so am besten für den temporären Einsatz geeignet und kann schnell auf- und abgebaut werden.

Welche Markise ist die Beste für einen dauerhaften Einsatz?

Wenn eine Markise dauerhaft und für viele Jahre installiert werden soll, ist die Vollkassettenmarkise die hochwertigste Lösung. Wird die Markise nicht verwendet, verschwinden Markisentuch und Gestänge vollständig in der Kassette und sind so optimal vor den Witterungseinflüssen geschützt. Meist sind diese mit einem Elektromotor ausgestattet und können weiter mit einem Wetterwächter verbunden werden, wodurch ein vollautomatischer Betrieb ermöglicht wird. "Welche Markise ist die Beste?" - die Frage lässt sich nicht allgemein beantworten. Es hängst stets auch von der Wohnsituation ab.