Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2486) 80 29 200
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wetterfeste Markise

Besonders für den Besitzer eines Cafés oder Restaurants ist die Außenfläche eine wichtige und wertvolle Erweiterung der Nutzfläche. Damit Gäste auch bei schlechtem Wetter bereit und gewillt sind draußen Platz zu nehmen, muss eine wetterfeste Markise verwendet werden. Hochwertige Markisen bieten auch bei starkem Wind und Regen einen sicheren und trockenen Schutz.

Wetterfeste Markise mit Seitenschutz

Eine wetterfeste Markise wird ideal durch einen Seitenschutz erweitert. Den besten Schutz bietet dabei ein Vorzelt, so sind Gäste auch vor unangenehmen Winden und Regen geschützt.

Bei wetterfester Markise auf Wassersäule und Windklasse achten

Wenn eine wetterfeste Markise angeschafft werden soll, ist auf die Wassersäule und Windklasse zu achten. Die Widerstandsfähigkeit einer Markise wird in die Windklassen 0 bis 3 unterteilt. Windklasse 0 steht dabei für Windstille und Windklasse 3 für sehr starken Wind. Eine wetterfeste Markise muss demnach zumindest für Windklasse 2 geeignet sein. Bei der Auswahl des Markisenstoffs ist zu beachten, dass eine entsprechende Dichtigkeit gegen Wasser gegeben ist. Werden die Kriterien erfüllt und ist auch die Verarbeitungsqualität und Qualität des Gestänges entsprechend hoch, ist eine wetterfeste Markise gefunden.