Pergolamarkise

Pergola-Markisen für Ihre Terrasse günstig online kaufen auf Maß direkt vom Hersteller

 

Pergola Markisen werden immer beliebter. Ideal für Restaurants und Cafés, aber auch im privaten Bereich, dienen sie nun als anspruchsvolle Sonnenschutzlösung.
Pergola Markisen schützen nicht nur vor Sonneneinstrahlung, sondern bieten auch optimalen Schutz vor Regen.

Pergolamarkisen: Unsere eigene Lösung für Ihre Terrasse das ganze Jahr über!

Pergola Markise

Was genau sind Pergolamarkisen?

Eine Pergola Markise sind traditionell Sonnenschutzelemente, die als Unterkonstruktion an einer Pergola befestigt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie aufzuhängen. Diese Markisen können entweder an der Fassade des Hauses montiert oder freistehend verwendet werden. Bei der freistehenden Markise ist es auch möglich, sie im Boden zu befestigen, damit sie bewegt werden kann. Um die Stabilität zu gewährleisten, muss die Pergola jedoch im Boden verankert werden.

Eine Pergola eignet sich besonders für große Terrassen und Sitzplätze im Freien, wie z. B. im Gaststättengewerbe. Mit diesem Markisensystem können deutlich größere Ausladungstiefen als mit herkömmlichen Markisen erreicht werden. Vor allem bei großen Terrassen haben Sie die Möglichkeit, die Pergola-Markise auf der Hausseite zu montieren, so dass Sie praktisch nur zwei Rundsäulen an der Vorderseite der Terrasse vorfinden, die keinen Platz beanspruchen und für Stabilität sorgen.

Darüber hinaus bietet die seilgespannte Markise einen Vorteil gegenüber anderen Markisen. Es zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass das Gewebe an Edelstahlseilen befestigt ist und somit beliebig geöffnet werden kann. Auch bei leichtem Regen kann diese Form der Markise genutzt werden, wenn der Neigungswinkel optimal eingestellt ist.

In der Regel wird das Markisentuch an zwei Edelstahlseilen befestigt. Es gibt aber auch Modelle mit nur einem Seil. Die Vielseitigkeit der Seilspannmarkise macht sie zu einer flexiblen Markise, die auch auf dem Terrassendach oder im Wintergarten angebracht werden kann.

Pergolamarkisen bieten diese Vorteile

Möchten Sie es an der Hauswand befestigen oder freistehend aufstellen?

 

Pergolamarkisen haben viele Vorteile, da sie multifunktional eingesetzt werden können. Sie schützen nicht nur vor Sonne und leichtem Regen, sondern können auch als Sichtschutz verwendet werden. Es lohnt sich also immer, ein solches Sonnenschutzsystem zu kaufen. Die erste Voraussetzung ist eine große Freifläche. Zum einen werden sie kleinen Flächen nicht gerecht, zum anderen sind Schnurmarkisen selten in kleinen Größen erhältlich. Für kleine Balkone oder Terrassen sind Gelenkarmmarkisen oder Kassettenmarkisen oft besser geeignet.

Ein weiterer großer Vorteil gegenüber anderen Markisen ist, dass sich das Markisentuch in einem gekoppelten System sehr flexibel öffnen lässt. Es ist möglich, das Markisentuch auf beiden Seiten zu öffnen und in der Mitte einen schattigen Bereich zu schaffen. Außerdem kann nur eine Seite geöffnet werden – je nachdem, wo die Markise angebracht werden soll.

Außerdem ist die Stabilität einer Pergola Markise wesentlich höher als die einer Gelenkarm- oder Kassettenmarkise. Denn Pergolamarkisen können zum einen an der Hauswand und zum anderen im Boden montiert werden. Das gibt Ihnen eine stabilere Position und macht Sie widerstandsfähiger gegen Wind und Wetter.

 

Es ist natürlich Geschmackssache, ob Sie die Pergola Markise an der Hauswand befestigen wollen oder die freistehende Variante bevorzugen. Sie sollten jedoch bedenken, dass die Stabilität von freistehenden Markisen nicht so hoch ist wie die von Markisen, die an der Hauswand befestigt sind. Sie bieten optimale Stabilität und Halt auch bei Sturm.

Natürlich ist der freistehende Pergola-Sonnenschirm auch sehr stabil und kann problemlos einen Sturm überstehen. Da sie aber nur am Boden befestigt ist, ist die zusätzliche Abstützung an der Hauswand einfach stabiler.

Natürlich kommt es auch auf den Standort an. Wenn die eine Pergola Markise auf der Terrasse angebracht werden soll, ist es natürlich sinnvoll, sie auch an der Hauswand zu befestigen. Dies hat den Vorteil, dass Sie nur 2 Säulen am Ende der Terrasse haben, anstatt 4 runde Säulen an allen vier Seiten der Terrasse. Auf diese Weise verlieren Sie wertvollen Platz.

Wie Sie sehen, gibt es eine große Auswahl, und Sie müssen natürlich selbst entscheiden, welche Option Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, um alles weitere zu besprechen.

Cubola Pergolamarkise mit Wandmontage
Wandmontage mit 2 Pfosten
Pergolamarkise Cubola
Freistehend mit 4 Pfosten

Brauche ich eine Baugenehmigung für Pergola Dächer?

Das hängt zum einen von der Größe der Markise ab und zum anderen davon, in welchem Bundesland Sie wohnen. In der Regel brauchen Sie bis zu einer Größe von 30 Quadratmetern keine Baugenehmigung zu beantragen. Sie sollten dies jedoch mit Ihrer örtlichen Behörde besprechen, um spätere Probleme zu vermeiden.

Was kostet eine Pergolamarkise?

Je nach Ausführung und Größe liegt der Preis für eine Pergolamarkise bei etwa 3.000 Euro. Je größer die Pergola-Markise, desto teurer ist sie natürlich auch. Für eine Größe von 2,0 m x 6,5 m können Sie mit rund 6.000 Euro rechnen.

Cubola Pergola

Beschreibung eingeben
5995,- inkl. MwST.
  • bis 600 cm Breite
  • 2 Motoren inkl.
  • Acyltücher und Screen möglich
Bestseller

Piazoterra Pergola

Beschreibung eingeben
3999,- inkl. MwSt.
  • bis 600 cm Breite
  • 2 Pfosten inkl.
  • Motorantrieb
Populär

Copyright © 2019 Görres Metallbau. Alle Rechte vorbehalten