Unterglas Markise

Unterglas Markise Beschattung für Wintergärten oder Terrassenüberdachungen

Unterglasmarkisen werden meist für Wintergärten oder Terrassenüberdachungen verwendet. Sie haben einige Vorteile. Allerdings darf man auch die Nachteile nicht vergessen. Dennoch sind Unterglasmarkisen sehr beliebt, weil sie auch eine preiswerte Variante für ein schattiges Plätzchen auf der Terrasse oder im Wintergarten sind.

Unterglasmarkise

Unterglasmarkise G 100

Top Angebot
1556,- inkl. 19 % MwST.
  • Direkt vom Hersteller - Made in Germany
  • mit ZIP Seitenführung
  • Alle Acyltücher wählbar ohne Aufpreis
Bestseller

Was genau ist ein Unterglas-Markise?

 

Der Unterglas Markise als Sonnenschutz ist wie ein Sonnensegel unter dem Terrassendach aufgespannt. Die filigranen Führungsschienen werden rechts und links unter dem Terrassendach montiert, wo die Markise dann aus- und eingefahren wird. Die Führungsschienen sind aus pulverbeschichtetem Aluminium von höchster Qualität gefertigt.

Markisen verfügen in der Regel auch über einen Vordachkasten unter dem Dach, der unauffällig und attraktiv ist. Das Markisentuch wird in diesen Kasten eingezogen und ist so vor Verschmutzung geschützt. Der Markisenkasten wird an der Wand oder Decke befestigt. Sie fügt sich visuell in das Ganze ein und stört in keiner Weise.

Je nach Modell ist die Markise mit einer Handkurbel oder einem Elektromotor erhältlich. Wenn Sie ein hohes Maß an Komfort wünschen, ist eine Markise mit Motor eine sehr gute Wahl. Natürlich bekommen Sie auch eine Kurbel. Das bedeutet, dass Sie die Markise auch bei einem Stromausfall problemlos bedienen können. Optional haben Sie auch die Möglichkeit einer Funkfernsteuerung. Damit können Sie Ihre Markise im Wintergarten oder auf der Terrasse fast überall im Haus per Knopfdruck ausfahren.

Vor- und Nachteile des Unterdach-Sonnenschutzes

Die Unterdachmarkise ( Unterglas Markise )hat zahlreiche Vorteile, auch wenn sie nicht überall eingesetzt werden kann. Sie punktet vor allem durch ihren sehr geringen Pflegeaufwand. Aber auch der Preis ist unschlagbar.


Vorteile der Unterglasmarkise

  • Die Markise ist immer vor Witterungseinflüssen geschützt
  • Wenn die zu beschattende Fläche sehr groß ist, können Sie die Markisen unter dem Glas miteinander verbinden
  • Unterglasmarkisen haben eine leicht schallabsorbierende Wirkung und können sogar die Akustik in einem Raum verbessern.
  • Unterglasjalousien sind ein ästhetisches Accessoire für den Wintergarten
  • Der elektrische Antrieb macht die Bedienung einfach und leicht
  • Maßgeschneiderte Produktion ist möglich
  • UnterglasMarkisen unter dem Dach sind billiger
  • Es gibt eine Vielzahl von Zubehör für Unterglasmarkisen


Nachteile der Markise unter Glas

  • Die Sonnenstrahlen werden nicht vor dem Glas abgefangen.

Für wen sind Unterglasmarkisen geeignet?

 

Unterdachmarkisen sind für Wintergärten, Terrassenüberdachungen und Pergolen geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Terrassendach fest verschlossen werden kann oder ob es möglich ist, es zu öffnen. Die Innenjalousien sind für beide Varianten geeignet. Bei der offenen Version ist nur die Qualität des Schirms wichtig, da sowohl der Stoff als auch der Verschluss dem Wetter ausgesetzt sind. Der UV-Schutz sollte daher im Stoff nicht fehlen, um vor Sonnenbrand zu schützen. Außerdem sollte der Stoff schnell trocknend oder, je nach Bedarf, wasserdicht sein. Diese Option steht auch Ihnen zur Verfügung. Lichtechtheit ist auch ein Punkt, den der Sonnenschutzstoff haben sollte, damit Sie auch noch in einigen Jahren einen strahlenden Sonnenschutz haben.

In einigen Fällen ist es auch möglich, einen Sonnenschutz unter Glas zu verwenden, selbst wenn es Seitenwände oder Schiebetüren gibt. Dies sollte jedoch mit einem Spezialisten besprochen werden. Wenn Sie Ihr Terrassendach aber auch vor Seitenwinden schützen wollen oder einen Sichtschutz für neugierige Nachbarn brauchen, sind Seitenmarkisen ideal. Sie halten den Wind ab und sind ein hervorragender Schutz vor neugierigen Blicken. Auf diese Weise können Sie auch draußen bequem sitzen.

Was kostet eine Unterglas Markise?

Ein Sonnenschirm für unter Glas ist etwas billiger, da man hier nicht unbedingt den hochwertigsten Stoff braucht. Alle unsere Markisenstoffe sind grundsätzlich lichtecht, haben einen UV-Schutz und bieten eine lange Lebensdauer. Während Markisen über dem Glas wasserabweisend sein müssen, ist dies bei Markisen mit Unterglas nicht erforderlich. Es sei denn, das Glasdach des Wintergartens oder des Terrassendachs kann geöffnet werden. Dann wäre ein wasserabweisender Stoff ebenfalls ideal. Wir haben aber nur wasserabweisende Stoffe im Programm.

Auch wenn Sie in einer Region leben, in der es oft regnet oder stürmt, ist eine Unterglasmarkise besser geeignet. Dann müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, wenn Sie vergessen, die Markise aufzurollen. Natürlich bieten wir auch Markisen mit Smart Home-Anbindung an. Sollten Sie einmal vergessen haben, die Markise einzufahren, können Sie sie problemlos von unterwegs aus bedienen, wenn die Markise nicht über entsprechende Sensoren verfügt.

Einen Sonnenschutz unter dem Terrassendach gibt es in der Regel schon ab 1.000 Euro. Aber auch hier kommt es natürlich auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse sowie auf die baulichen Gegebenheiten und die Ausstattung an.

Natürlich spielt auch der Preis für den Endverbraucher beim Kauf eines Unterglas-Sonnenschutzes eine entscheidende Rolle. Sie können viele vermeintlich günstige Preise für Markisen finden, wenn Sie im Internet lange suchen. Letztendlich zählt aber das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gesamtpaket aus Qualität, Zuverlässigkeit und Service. Hier  sind Sie immer an der richtigen Stelle. Beim führenden Hersteller für eine Unterglas Markise können Sie günstige Unterglas Markise zu stets günstigen Preisen und Top-Service kaufen.

Copyright © 2019 Görres Metallbau. Alle Rechte vorbehalten