GELENKARM MARKISE

Gelenkarm Markisen

Bei einem Fenster möchte man jedoch nicht, dass dieses Ganztags und auch bei Regen beschattet wird. Aus diesem Grunde ist eine bewegliche Markise einem Vordach oder ähnlichen feststehenden Sonnenschutzmaßnahmen vorzuziehen. Das gleiche gilt selbstredend bei einer direkt am Haus befindlichen Terrasse. Eine große Terrassentür bietet natürlich auch eine große Fläche für den Sonneneinfall. Deshalb muss diese mit einer großen Markise geschützt werden. Hierfür eignen sich besonders Gelenkarmmarkisen.

 Diese sind mit Teleskopen, Scherengittern oder ähnlichen Ausführungen weit ausladend gestaltet. Dadurch jedoch sind sie auch recht schwer. Das wiederum bedeutet, dass ihre Befestigung an der Fassade stets problematisch ist. Sie sollten deshalb, wenn Sie den Kauf so einer Gelenkarmmarkise planen, einen intensiven Produkte-Vergleich durchführen. Da diese Markisen recht teuer sind, sollten Sie nur Qualitätsprodukte einkaufen. Ein Blick auf die Top 11 der Produkte wird sie vor bösen Überraschungen bewahren. Dort, wo die Fassade keine stabile Grundlage für die Montage einer schweren Markise bietet, kommt nur der Aufbau einer selbsttragenden Markise infrage. Sie wird mittels eines entsprechenden Gestells vor die Fassade gesetzt.

 

Gerade Gelenkarm Markisen haben viele bewegliche Teile. Gelenke, Wellen, Achsen usw. erfordern regelmäßige Wartung und Pflege. Mindestens einmal jährlich müssen sie gefettet werden. Das Gestell selbst sollte regelmäßig vor Rost geschützt und gestrichen werden. Bei der Pflege sollten sie auch dem Stoff die gebührende Aufmerksamkeit widmen. Denn der hat die meiste Belastung durch Regen und Wind auszuhalten. Deshalb muss er regelmäßig imprägniert werden, denn die Imprägnierung durch den Hersteller hält nur kurze Zeit. Eine solche Imprägnierung verhindert, dass Schmutz aus der Umwelt sich im Stoff festsetzen kann. Solcher Schmutz würde dem Wasser Angriffspunkte bieten.

 

Bei der Auswahl des entsprechenden Modells sollten Sie auch darauf achten, welche Windbelastung bei Ihnen herrscht. Gibt es häufiger Starkwinde oder Sturmböen, sollten Sie eine elektrisch einrollbare Markisenkonstruktion wählen. Diese sollte mit einem Windmesser versehen sein, der im Gefahrenfalle das automatische Einrollen bewirkt. Andernfalls kann es Ihnen passieren, dass die Markise aus der Verankerung gerissen wird, gegebenenfalls die Fassade beschädigt, Unfälle verursacht usw. 

Auch eine entsprechende Konstruktion mit einem Windfenster im Stoff der Markise kann bei leichten Winden zusätzlichen Schutz bieten. In all diesen Fällen sollten Sie jedoch, so Sie eine starke Windbelastung zu befürchten haben, in jedem Fall den Fachmann konsultieren. Die Montage einer Gelenkarmmarkise sollten sie überhaupt zweckmäßigerweise einem Fachbetrieb überlassen, denn nur dann können Sie eine langfristige Gewährleistung erwarten.

Günstige und auf Maß gefertigten Gelenkarm Markisen

Gibt es bei uns im Shop. 200 Farben zur Auswahl, Funkmotor, LED Beleuchtung. bis 700 cm Breite Markisen
Gelenkarm markisen

Die Gelenkarmmarkisen können auf fast jedem Untergrund montiert werden, lediglich die Befestigungsmaterialien können variieren. Grundsätzlich können sie an der Wand, unter der Decke oder auf den Dachsparren montiert werden. Für letztere sind zusätzliche Sparrenhalterungen erforderlich.

Der häufigste Markisentyp ist die klassische Gelenkarmmarkise. Bei Gelenkarm Markisen fahren 2, 3 oder mehr Gelenkarme das Markisentuch über das Ausfallprofil nach vorne. Damit lässt sich das Markisentuch horizontal ausfahren, meist mit leichtem Gefälle, so dass bei Regen das Wasser entsprechend ablaufen kann. Die Grundkonstruktion ist in der Regel aus Aluminium und pulverbeschichtetem Stahl gefertigt. Die Arme werden durch Stahlseile oder Gasfedern gespannt, die das Markisentuch im ausgefahrenen Zustand nach außen drücken und straff halten. Wenn die Markise eingefahren ist, muss der Federkraft entgegengewirkt werden. Das Einrollen der Markise erfordert daher mehr Kraft als das Ausfahren. Eine Markise mit Motor ist hier natürlich von Vorteil.

Moderne Markisen sind heute mit Motoren ausgestattet. Günstige Markisen sind traditionell mit Kegelrad- oder Schneckengetrieben ausgestattet.

Kassettenmarkise ist das beste unter den Gelenkarm Markisen mit Vollausstattung jetzt bei MARKISENSHOP : Markise mit Motor,  Notkurbel und LED – Vollausstattung zum kleinen Preis:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Kommentare sind geschlossen.

Copyright © 2019 Görres Metallbau. Alle Rechte vorbehalten