Tuch für Markise

Tuch für Markise 

Markisen sind vielseitig nutzbar, sie sind nicht einfach nur Schutzsegel vor der heißen Sommersonne, sie können auch das Fest auf der Terrasse vor einem plötzlichen Schauer bewahren und die Gäste trocken halten. Auch gibt es spezielle Markisen, die die Blicke der Nachbarn abhalten und so die Privatsphäre schützen. Für alle genannten Situationen braucht es aber immer auch das richtige Tuch für die Markise, denn nur das richtige Material kann dem gewünschten Zweck optimal gerecht werden.

Das richtige Tuch für die Markise

Beim Kauf einer neuen Markise sollte daher darauf geachtet werden, dass das Tuch für Markise richtig gewählt wird und den Ansprüchen für eine optimale Verwendung nachkommt. So gibt es Tücher aus Polyester oder Poly-Acryl, die sich durch jeweils unterschiedliche Webdichten charakterisieren und auch andere Werte in puncto Wasserdichtheit, Sonnenschutz, Atmungsaktivität, Reinigung oder Reißfestigkeit aufweisen.

Tuch für MarkiseStoffe mit Bedacht auswählen

Es gilt also, dass die neue Markise auch anhand ihres Tuches ausgewählt werden sollte. Ist sie in erster Linie ein Sonnenschutz, reichen hohe Sonnenschutz-Werte und das Tuch für die Markise braucht nicht unbedingt sonderlich wasserdicht zu sein. Als Regenschutz ist ein solcher Wert beim Tuch für die Markise natürlich immens wichtig.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Kommentare sind geschlossen.