Einbau einer Markise lohnt sich

Einbau einer Markise lohnt sich

Eine Markise dient gleichzeitig zum Sonnen-, Regen- oder auch zum Sichtschutz vor den neugierigen Nachbarn. Zudem sind Markisen ideal da zu geeignet, um den Wintergarten vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Dabei lässt sich die Markise mittels einer speziellen Konstruktion zur Befestigung direkt an der Hauswand anbringen. Idealerweise berücksichtigt man direkt beim Haus bauen, dass ein Einbau einer Markise gemacht werden soll. Diese lässt sich jedoch auch noch jederzeit nachträglich selber bauen. Angeboten werden Markisen in den unterschiedlichsten Varianten sowohl für den privaten wie auch für den gewerblichen Bereich.

 

Die passende Markise finden

Mit ein wenig handwerklichem Geschick und der entsprechenden Anleitung können Sie einen Sonnenschutz auch jederzeit selber denEinbau einer Markise vornehmen. Möchten Sie die Markise an einer Hausseite anbringen, die starken Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, dann sollten Sie sich in jedem Fall für eine Kassetten- oder Halbkassetten-Markise entscheiden. Bei diesen werden der Stoff der Markise sowie die Gelenkarme durch die Kassette optimal vor Witterungseinflüssen geschützt. Dies erleichtert auch die Pflege der Markisen.

Eine regelmäßige Wartung der Markisen ist jedoch immer zu empfehlen. Was die Entscheidung für einen bestimmten Markisenstoff betrifft, können Sie zwischen einer großen Anzahl an attraktiven Farben und Designs wählen. Achten Sie beim Kauf der Markisentücher auf eine gute Qualität und einen möglichst hohen UV-Schutz. Dieser sollte in jedem Fall zwischen 90 und 100 Prozent betragen.

Zur besseren Pflege empfehlen sich zudem Markisen, die eine spezielle wasser- und Schmutz abweisende Imprägnierung besitzen. Um die passende Markise zu finden, können Sie vorab einen Produkte-Vergleich im Internet durchführen. Am besten Sie erstellen sich Ihre persönliche Top 10 Liste, um eine grobe Auswahl zu erhalten.

 

Mögliche Montagearten für Markisen

Um Markisen an der Hauswand anzubringen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. In aller Regel werden Markisen direkt an der Außenmauer angebracht. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das richtige Montageset verwenden. Dies gilt insbesondere für Wände mit einem Wärmeverbundsystem. Hierfür wird ein anderes Set benötigt als bei einer ungedämmten Wand. Neben einer Verankerung im Mauerwerk können Sie die Markise auch an einer Decke beispielsweise unterhalb eines Balkons anbringen. Auch hierfür werden im Handel spezielle Montagesets angeboten.

Einbau einer Markise

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Kommentare sind geschlossen.

Copyright © 2019 Görres Metallbau. Alle Rechte vorbehalten